Laden

ΕΛ| EN| DE

TAVERNE

APOSPERIDA

Ein Herz wie Vafis niemand hat,

und alle Gasten da drinnen sind, gepflegt wie nirgendwo!

left image
right image

Geschichte

Über uns

1993 entschieden wir uns dafür, eine kleine gemauerte Taverne am Sivas-Platz zu gründen, wo wir unseren Dorfbewohnern, Freunden und Besuchernkretische traditionelle Köstlichkeiten bieten würden.

  • Das Stammlokal des Dorfes

    TAUSEND WILLKOMMEN IN VAFIS' GESCHÄFT UND WER BEREITS EINMAL GEKOMMEN IST WIRD IMMER WIEDER KOMMEN.

    Unser tägliches Ziel ist die Zufriedenheit des Gastes was Essen und Preise betrifft und aus der Taverne einen Treffpunkt für Gäste und Freunde zu machen.

  • für unvergessliche Abende

    Genießen Sie unvergessliche Abende mit hochwertigen Gerichten in unserer gemütlichen und wohligen Taverne.

    und traditionelle Geschmacksrichtungen
  • und traditionelle Geschmacksrichtungen

    Unsere Küche bietet kretische Gerichte, gekocht nach der alten Tradition und wir nehmen Sie mit auf einen Rundgang in die Vergangenheit mit eindrucksvollen Köstlichkeiten!

    Die meisten unserer Produkte, wie Olivenöl, Raki, Fleisch, Gemüse usw. werden von uns hergestellt.

Μενού

Unsere Gerichte

  • Traditionelles Rindfleisch im Eintopf

  • Hähnchenspieß mit Kräutern

  • Unserer „sonderbare“ Salat

  • Gefüllter Burger mit Feta-Käse

  • Gekochtes Saisongemüse

  • Schnecken

  • Traditionelles Lammfleisch in Blätterteig (Kleftiko)

  • Gegrillter Tintenfisch

  • Saisonale Früchte mit traditioneller Halvah

Lage

Sivas

Das Dorf Sivas

Das Dorf Sivas 60 Km. von Heraklion entfernt liegt im Süden Kretas.

Ein malerisches kleines traditionelles Dorf am Mittelmeer, welches vom Kultusministerium unter Denkmalschutz gestellt wurde, mit wundervollen Steinhäusern mit vielen eingeschnitzten Wappen, schönen Bogentüren und Tradition am biologischen Anbau von Oliven (überwiegend) und anderen Produkten höchster Qualität.

Geburtsort des Prosaschriftstellers Themos Kornaros.

Das Dorf liegt 60 Kilometer südwestlich von Heraklion entfernt, auf dem Weg nach Matala und hat ca. 400 Einwohner.

Am Dorfeingang treffen Sia als Erstes auf eine schöne und charakteristische Quelle, genau an der Kirche von Agia Marina (Feiertag ist der 17. Juli). Ein Spaziergang am Dorfplatz, wobei Sie auf das alte und dominante...

mehr...

Sehenswürdigkeiten